Oland

Die 10 Halligen liegen an der Westküste Nordfrieslands in Schleswig–Holstein. Es sind kleine Inseln im Wattenmeer, deren Wohnhäuser auf Warften stehen.
Halligen haben keine Deiche und ihr Grünland kann bei „Landunter“ überflutet werden.

Auf der einzigen Warft Olands leben ca. 20 Menschen. Neben den Wohn– und Wirtschaftsgebäuden der Bewohner finden sich auf Oland eine Kirche, ein reetgedeckter Leuchtturm und eine Schule.

Die Hallig Oland ist über einen Küstenschutz–Gleisdamm mit dem Festland und der Nachbarhallig Langeness verbunden. Unsere Gäste reisen im Regelfall über diesen Damm mit unserer privaten Lore an. Oland ist kein Museumsdorf, auch wenn die Zeit still zu stehen scheint.

Wir vermieten ganzjährig und jede Jahreszeit zeigt ihre besonderen Reize.

Informieren Sie sich über feuerwerksfreie Silvesterfeste, die Ringelganstage im Frühjahr, unbeschwerte Sommertage und unvergessliche Eindrücke während der stürmischen Zeit im Herbst.

Die Hallig ist autofrei, der Tagestourismus ist durch die Gezeiten limitiert.

Foto Oland

Karte Nordfriesland und Halligen

Hallog Oland